Open Menu
Menü
Open Menu
News
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

NEUE UNTERSUCHUNG DER FACHKLINIKEN WANGEN

Tauchtauglichkeitsuntersuchung durch Oliver Dohrendorf

Tauchen ist als Sportart so beliebt wie noch selten zuvor und ermöglicht faszinierende Unterwassererlebnisse. Dennoch birgt das Tauchen in einer für den Menschen lebensfeindlichen Umgebung Risiken. Die Waldburg-Zeil Kliniken in den Fachkliniken Wangen bieten eine Tauchmedizinische Untersuchung nach den weltweit anerkannten Standards der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin GTÜM an. Diese wird durch den Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin der Rehabilitationskinderklinik, Oliver Dohrendorf, vorgenommen. Dabei werden gesundheitliche Voraussetzungen untersucht, welche bei jedem Taucher regelmäßig überprüft werden sollten.
Die Fachkliniken Wangen haben einen Ihrer Schwerpunkte in der Indikation der Allergien und des Asthmas, wodurch sich auch Allergiker und Asthmatiker in guten Händen wissen, wenn es darum geht, inwieweit sie dem Tauchsport nachgehen können.   
  
Bis zum 18. Lebensjahr wird eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung einmal jährlich empfohlen ebenso wie ab dem 40. Lebensjahr. Vom 18. bis 40. Lebensjahr sollte alle 2 bis 3 Jahre untersucht werden.  
 
Tauchtauglichkeit bei Kindern und Jugendlichen  
 
Gerade im Kindes- und Jugendalter existieren zum Tauchen nur sehr wenige einheitliche Empfehlungen, weswegen bei Kindern und Jugendlichen eine individuelle Untersuchung und Beratung unabdingbar ist. Kinder unterliegen in ihrer Entwicklung großen Schwankungen, die besonders berücksichtigt werden müssen. Faktoren können sein: Anatomie, körperliche Reife, psychische Entwicklung, mentale Reife und individuelle Risikofaktoren.  
 
Wenn alle medizinischen Voraussetzungen zur Tauchtauglichkeit erfüllt sind wird von Oliver Dohrendorf eine mehrsprachige Tauchtauglichkeitsbescheinigung ausgestellt. Diese entspricht den Vorgaben der GTÜM, welche weltweite Gültigkeit besitzen. Oliver Dohrendorf ist selbst erfahrener Sporttaucher und besitzt die Qualifikation der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin, Tauchtauglichkeitsuntersuchungen durchzuführen (Diplom GTÜM IIa - Taucherarzt).  
 
Da die Tauchtauglichkeitsuntersuchung keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse ist muss sie aus eigener Tasche bezahlt werden.  
 
Ziel der Sprechstunde  
 
Das Ziel der Sprechstunde ist eine fachkundige Untersuchung und qualifizierte Bewertung der jeweiligen individuellen Tauchtauglichkeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.  
Inhalte dieser Untersuchung sind:  
 
  • Die Erfassung der ausführlichen Gesundheits- und Krankengeschichte u.a. spezielle Erkrankungen, Operationen und Krankenhausaufenthalte, Medikamenteneinnahmen   
      
  • Eine ausführliche körperliche Untersuchung mit Ohrspiegelung   
      
  • Eine Lungenfunktionsuntersuchung inklusive Belastungstest   
      
  • Ein Ruhe-EKG   
      
  • Ab dem 40. Lebensjahr eventuell ein Belastungs-EKG
 
 
Terminübersicht (immer Donnerstagnachmittag):  
  
12.10.2017 
30.11.2017 
07.12.2017
  
  
Wir freuen uns auf Sie!  
 
Anmeldung bei:  
Elisabeth Arnegger  
Sektretariat Kinderklinik  
Telefon +49 (0) 7522 797-1624  
Telefax +49 (0) 7522 797-1119  
elisabeth.arnegger@wz-kliniken.de  
 
 
Notfall-Hinweis:  
 
Wir bieten keine Notfall-Sprechstunde und keine Akut-Behandlung nach Tauchunfällen an!  
Nutzen Sie im Bedarfsfall bitte u.a. folgende Telefonnummern:  
 
  • DAN-Hotline, international:  
    Tel. +39 06 4211 8685   
      
  • DAN-Hotline, Deutschland und Österreich:  
    Tel. 00800 326 668 783 (00800 DAN Notruf)   
      
  • Schifffahrtmedizinisches Institut der Marine, diensthabender Taucherarzt:  
    Tel. +49 (0)431 5409 1441   
      
  • Hotline des VDST  
    Tel. +49 (0)69 800 88 616   
      
  • Taucherhotline von aqua med:  
    Tel. +49(0)700 348 354 63
 
 
Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Richtigkeit der Telefonnummern keine Gewähr übernehmen können.  
Home   |   News   |   Tipps & Hinweise
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de