Open Menu
Menü
Open Menu
Klinikporträt
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

UNSERE KONZEPTION

Spezialklinik bei Atemwegserkrankungen

Jährlich erkranken in Deutschland bis zu 500 Kinder an Tuberkulose. Bei einem Teil der Patienten und ihrer Angehörigen ist eine stationäre Therapie erforderlich. Auf dem Gebiet der TBC-Behandlung von Kindern haben wir über 80 Jahre Erfahrung.
Das Spektrum der Indikationen   
  
Wir behandeln in unserer Kinderklinik neben Säuglingen, Kindern und Jugendlichen auch erwachsene Familienmitglieder mit den verschiedensten Formen der Tuberkulose.   
  
  • Erkrankungsverdacht  
  • Lungentuberkulose, z.B. Hiluslymphknoten-TBC, kavernöse Lungen-TBC, tuberkulöse Pleuritis  
  • Alle anderen Formen der Tuberkulose, z.B. Milar-TBC, Meningitis, Lymphadenitis, Knochen-TBC, Urogenital-TBC  
  • Tuberkulose bei Immundefekten, z.B. HIV-Infektion  
  • Kongenitale Tuberkulose  
  • Multiresistente Tuberkulose
 
Neben der Tuberkulose behandeln wir auch atypische Mykobakteriosen.   
  
  
  
  
  
Unser diagnostisches Angebot   
  
  • Bakteriologisches Labor  
  • Klinisch-chemisches Labor  
  • Röntgen und bei Bedarf CT-Thorax  
  • Bronchoskopie  
  • Sonographie  
  • EKG  
  • EEG
  
  
Unsere Therapie-Schwerpunkte   
  
  • Antituberkulotische Kombinationstherapie  
  • Bronchoskopische Intervention mittels starrem Rohr (z.B. bei Lymphknotenperforation in das Bronchialsystem)  
  • Eltern- und Patientenberatung, Therapie-Anleitung bei Compliance-Problemen, Sprachproblemen  
  • Physiotherapie und Sporttherapie (Fahrrad-Ergometrie)  
  • Thoraxchirurgische Interventionsmöglichkeiten im Hause
  
  
Schulunterricht   
  
Da Tuberkulose häufig zu längeren Klinikaufenthalten führt, ist Unterricht auch in dieser Zeit wichtig, damit die Schüler nicht den Anschluss in der Schule verlieren. Die Lehrer der Heinrich-Brügger-Schule (staatlich anerkannte Schule für Kranke) bieten Unterricht nach den Vorgaben der Heimatschule in allen Schularten und Klassen an. Solange Ansteckungsgefahr besteht, erfolgt der Unterricht im extra eingerichteten Klassenzimmer auf Station oder als Einzelunterricht am Krankenbett.   
  
  
  
 
Hier finden Sie einen Artikel zur Tuberkulosebehandlung in Wangen aus der "Schwäbischen Zeitung, Gesundheit" vom 03. April 2014 als PDF zum Download.   
  

download
Artikel_SZ_Gesundheit_Tuberkulose, PDF-Version, 500 KB 
  
  
Weitere Informationen erhalten Sie gerne hier:   
  
Sekretariat Klinik für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie   
  
Elisabeth Arnegger  
Telefon +49 (0) 7522 797- 1624  
Telefax +49 (0) 7522 797- 1119  
kinderklinik@fachkliniken-wangen.de
Home   |   Klinikporträt   |   Klinik für Kinder und Jugendliche   |   Unsere Indikationen   |   Tuberkulose
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de